Mittwoch, 2. August 2017

Von Sankt Margarethen zur Breitenberghütte

Es war wieder einmal Zeit für eine Feierabendwandertour.
Von einem Kollegen wurde mir der Ausflug zur Breitenberghütte (Breitenberghaus) empfohlen.

Der Talort ist Sankt Margarethen, also jedenfalls sind wir dort losgelaufen :)
Wenn man von Brannenburg nach Sankt Margarethen fährt, dann kommt quasi "mitten im Ort", zwischen der Kirche und der Feuerwehr ein Wanderparkplatz, nicht zu verfehlen.

Von dort aus gings dann weiter die Straße hinauf und den Schildern "Breitenberghütte" folgend.
Es gibt verschiedene Wege zur Hütte, wir wollten "im Uhrzeigersinn" laufen. Also quasi eine Rundtour machen.
Wir wollten allerdings nicht dem Hauptweg folgen, sondern einem etwas älteren Pfad, der nicht auf allen Karten verzeichnet ist :-)

Um diesen Weg zu benutzen, muss man kurz vor einer Schranke den Hauptweg nach rechts oben verlassen, und diesem Weg eigentlich die ganze Zeit folgen.
Es gibt allerdings eine Stelle, die etwas kniffelig ist, daher kann ich nur empfehlen, den u.a. GPS-Track zu verwenden :-)

Es geht auf jeden Fall immer gemütlich den Berg hinauf, durch den schattigen Wald.
Bei heißem Wetter also sehr zu empfehlen.

Nach ca. 1 Stunde kommt man dann zur Breitenberghütte und lässt es sich dort gut gehen :)

Für den Rückweg sind wir dann dem Forstweg gefolgt.

GPS-Track gibts hier:
https://drive.google.com/open?id=1tS7ifs7ROCllvk6kyk8BW32qz9s&usp=sharing